Urteilchen Gartensegen

TOP

Urteilchen Gartensegen

Art.Nr.:
UR-210
Lieferbar Lieferbar (Ausland abweichend)
statt 249,30 EUR
Nur 224,37 EUR
Sie sparen 10%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

PayPal ECS

Kundenrezensionen

  • 27.02.2017
    Ich habe die Kugel Anfang Januar bekommen. Unsere Pflanzen sind dieses Jahr im Garten durch den kalten Winter und die Fassadenrenovierung stark gefordert worden. Sie haben sich jedoch alle wieder erholt. Die Montbretie hat sich trotz der kalten Mittelgebirgslage sogar im Volumen verdoppelt. Eine englische Rose, die ich schon aufgegeben hatte, zeigt sich wieder. Das Wertvollste, was jedoch passierte, ist, dass uns nun eine Mieterin unserer Eigentumsanlage tatkräftig im Garten unterstützt. In dem Bereich, den sie liebevoll pflegt, haben sich die Stauden prächtig entwickelt. Auch der Frauenschuh ist so groß und kräftig wie nie zuvor. - Roland G. Erfahrungsbericht zum Gartensegen gefordert worden. Sie haben sich jedoch alle wieder erholt. Die Montbretie hat sich trotz der kalten Mittelgebirgslage sogar im Volumen verdoppelt. Eine englische Rose, die ich schon aufgegeben hatte, zeigt sich wieder. Das Wertvollste, was jedoch passierte, ist, dass uns nun eine Mieterin unserer Eigentumsanlage tatkräftig im Garten unterstützt. In dem Bereich, den sie liebevoll pflegt, haben sich die Stauden prächtig entwickelt. Auch der Frauenschuh ist so groß und kräftig wie nie zuvor. - Roland G. Erfahrungsbericht zum Gartensegen
    Zur Rezension
  • 27.02.2017
    Als das Wetter etwas schöner wurde, stellte ich meine Gartenenergiekugel an meinen Buddha-Energieplatz in den Garten. Dieser Platz ist für mich noch schöner geworden. Der Garten ist in voller Blüte. Alle Sträußchen, die ich schon entfernen wollte, erholen sich wieder wunderbar. Der Kirschbaum, der schon 35 Jahre alt ist, hatte so viele Blüten wie noch nie und jetzt ist der Fruchtansatz auch schon so weit. Auch die Quittenbäume haben eine mit Blüten übersäte Pracht. Ich hoffe nur, dass durch die Schwere der Früchte keine so große Belastung entsteht. Die Rosen musste ich noch nicht spritzen. Blätter und Blütenansatz sind auch so frisch und kräftig. Es sind keine Läuse, kein Blattrost oder Mehltau vorhanden. Der Rasen machte immer Probleme, doch er ist dichter gewachsen, ohne dass ich ihn hätte düngen müssen. Es macht mir auch mehr Spaß, im Garten zu arbeiten. Es zieht mich immer mehr nach draußen. Werde heuer auch etwas mehr Arbeit haben, da letztes Jahr im Garten alles besser gewachsen ist. Alles Verblühte muss ausgelichtet werden und das ist nicht wenig! Ich bin glücklich und begeistert, eine so energievolle Kugel mit so vielen Helfern zu haben. Auf neue Überraschungen bin ich gespannt. - Isabella W. schöner geworden. Der Garten ist in voller Blüte. Alle Sträußchen, die ich schon entfernen wollte, erholen sich wieder wunderbar. Der Kirschbaum, der schon 35 Jahre alt ist, hatte so viele Blüten wie noch nie und jetzt ist der Fruchtansatz auch schon so weit. Auch die Quittenbäume haben eine mit Blüten übersäte Pracht. Ich hoffe nur, dass durch die Schwere der Früchte keine so große Belastung entsteht. Die Rosen musste ich noch nicht spritzen. Blätter und Blütenansatz sind auch so frisch und kräftig. Es sind keine Läuse, kein Blattrost oder Mehltau vorhanden. Der Rasen machte immer Probleme, doch er ist dichter gewachsen, ohne dass ich ihn hätte düngen müssen. Es macht mir auch mehr Spaß, im Garten zu arbeiten. Es zieht mich immer mehr nach draußen. Werde heuer auch etwas mehr Arbeit haben, da letztes Jahr im Garten alles besser gewachsen ist. Alles Verblühte muss ausgelichtet werden und das ist nicht wenig! Ich bin glücklich und begeistert, eine so energievolle Kugel mit so vielen Helfern zu haben. Auf neue Überraschungen bin ich gespannt. - Isabella W.
    Zur Rezension
  • 27.02.2017
    Seit Anfang letzten Jahres habe ich meinen Gartensegen auf meiner Loggia zum Garten hin aufgestellt. Was mir bis jetzt aufgefallen ist? Dass ich fast keine Schnecken mehr im Garten habe. Die ganzen Jahre musste ich morgens und abends absammeln gehen; letztes Jahr hingegen nicht ein einziges Mal. Auch meine Sämereien sind wunderschön aufgegangen, was sonst nicht immer der Fall war. fast keine Schnecken mehr im Garten habe. Die ganzen Jahre musste ich morgens und abends absammeln gehen; letztes Jahr hingegen nicht ein einziges Mal. Auch meine Sämereien sind wunderschön aufgegangen, was sonst nicht immer der Fall war.
    Zur Rezension
  • 27.02.2017
    Ina H. – Erfahrungsbericht zum Gartensegen: Gleich nach dem Aufstellen des Gartensegens im Wohnzimmer (der Garten war tief verschneit) fühlte sich die Luft spürbar leichter an. Wegen des vielen Schnees stellten wir ihn erst einmal im Innenhof vor dem Badezimmerfenster auf. Zwei Wochen später fiel uns das erste Mal auf, dass die Luftfeuchtigkeit im Bad stark zurückgegangen war. Kurz darauf stellten wir die Kugel in die Nähe unserer großen Blaufichten auf. Als alles anfing zu grünen, konnten wir folgende Beobachtungen machen: Ein kleiner Kirschbaum trieb nach zwei mickrigen Jahren stark und gesund aus, unsere Pfingstrose zeigte das erste Mal ca. acht Blütenknospen. Leider trat der Mehltau trotzdem bei ihr auf und nur durch Besprühen mit kolloidalem Silberwasser konnten wir vier Blüten retten. Insgesamt trieben alle Bäume prima aus, blühten sehr und der Fruchtansatz war sehr gut. Leider wurden ein Apfelbäumchen und ein Pflanzenbäumchen von den Wühlmäusen komplett von ihren Wurzeln befreit und sie gingen ein. Bestimmt gibt es noch mehr zu entdecken. Der Winter war sehr lang und die Zeit bis Ende Mai reicht einfach nicht aus, um mehr beobachten zu können. die Luft spürbar leichter an. Wegen des vielen Schnees stellten wir ihn erst einmal im Innenhof vor dem Badezimmerfenster auf. Zwei Wochen später fiel uns das erste Mal auf, dass die Luftfeuchtigkeit im Bad stark zurückgegangen war. Kurz darauf stellten wir die Kugel in die Nähe unserer großen Blaufichten auf. Als alles anfing zu grünen, konnten wir folgende Beobachtungen machen: Ein kleiner Kirschbaum trieb nach zwei mickrigen Jahren stark und gesund aus, unsere Pfingstrose zeigte das erste Mal ca. acht Blütenknospen. Leider trat der Mehltau trotzdem bei ihr auf und nur durch Besprühen mit kolloidalem Silberwasser konnten wir vier Blüten retten. Insgesamt trieben alle Bäume prima aus, blühten sehr und der Fruchtansatz war sehr gut. Leider wurden ein Apfelbäumchen und ein Pflanzenbäumchen von den Wühlmäusen komplett von ihren Wurzeln befreit und sie gingen ein. Bestimmt gibt es noch mehr zu entdecken. Der Winter war sehr lang und die Zeit bis Ende Mai reicht einfach nicht aus, um mehr beobachten zu können.
    Zur Rezension
  • 27.02.2017
    Stefanie H. - Erfahrungsbericht: Ich besitze die Kugel namens Gartensegen und finde, es fühlt sich im Garten friedlicher an; also mehr wie ein Miteinander. Es gibt bei uns im Garten einen Bereich, in dem nur wenige Pflanzen wachsen, weil hier zwei Energielinien übereinander liegen. Eine ist positiv und die andere ist negativ. Die Rhododendren, die wir vor zwei Jahren gepflanzt haben, sind uns deswegen fast alle eingegangen. Eine Pflanze hat zum Glück noch überlebt, sah aber letztes Jahr auch so aus, als ob sie nicht mehr lange durchhält. Zurzeit blüht sie und es sieht wesentlich besser aus als letztes Jahr. Auch der Apfelbaum, den ich dort hin gepflanzt hatte, zeigt noch keinerlei Anzeichen, ebenfalls einzugehen. Unsere Obstbäume, die früher - wenn überhaupt - ein paar Kirschen oder höchstens fünf Äpfel getragen hatten, haben dieses Jahr schon sehr viele Früchte angesetzt. Miteinander. Es gibt bei uns im Garten einen Bereich, in dem nur wenige Pflanzen wachsen, weil hier zwei Energielinien übereinander liegen. Eine ist positiv und die andere ist negativ. Die Rhododendren, die wir vor zwei Jahren gepflanzt haben, sind uns deswegen fast alle eingegangen. Eine Pflanze hat zum Glück noch überlebt, sah aber letztes Jahr auch so aus, als ob sie nicht mehr lange durchhält. Zurzeit blüht sie und es sieht wesentlich besser aus als letztes Jahr. Auch der Apfelbaum, den ich dort hin gepflanzt hatte, zeigt noch keinerlei Anzeichen, ebenfalls einzugehen. Unsere Obstbäume, die früher - wenn überhaupt - ein paar Kirschen oder höchstens fünf Äpfel getragen hatten, haben dieses Jahr schon sehr viele Früchte angesetzt.
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

12-Kräuter Urteilchen Bonbon 150 g
statt 4,50 EUR
Nur 4,05 EUR
Sie sparen 10%
2,70 EUR pro 100 g
Vitalpilz-Transmitter Polyporus
statt 24,30 EUR
Nur ab 21,87 EUR
Sie sparen 10%
Überseelen - Urteilchen Transmitter
statt 24,30 EUR
Nur 21,87 EUR
Sie sparen 10%